304 Se mit FES Antrieb

Der neueste Antrieb bei HpH ist das mittlerweile in mehr als 60 Flugzeugen verbaute FES System von Luca Znidarsic (LZ DESIGN) aus Slowenien.

Umfassende technische Informationen zu diesem System gibt es auf der Seite des Herstellers, hier der Link:
http://www.front-electric-sustainer.com/technology.php

Die wesentlichsten Vorteile dieses TURBO Antriebs sind:

  • Sehr gute Leistungsentfaltung mit fast 2m/s Steigen
  • Die einfachste Bedienung aller Motorisierungen (Schalter ein, Drehknopf drehen)
  • Superschnelle Aktivierung und Deaktivierung des Motors (ca. 1 bis 2 sec.).
  • Extreme Zuverlässigkeit – „springt immer an“
  • Geringste Servicekosten
  • Kein Benzingeruch im Cockpit
  • Fast vibrationsfrei, leise
  • Sicheres Vermeiden einer Außenlandung – ca. 100km Reichweite
  • Start des Motors könnte theoretisch auch erst in 10m Höhe erfolgen
  • Zukunftssicherheit: Es gibt bereits Batterien in anderen Anwendungen, die eine 1,8fache Leistungsdichte haben. Somit ist es nur eine Frage der Zeit, bis LZ Design (oder ein Zulieferer wie z.B. Fa. Kreisel – siehe  http://www.kreiselelectric.com/technologie/batteriesystem/ ) ein noch effizienteres Batteriesystem für das FES System verbaut.

Ein Shark ES mit interessanter Beklebung: Messe Aero 2017